„Welche Schule ist die richtige für mein Kind?“

Rat und Hilfe in der Reihe Elternkompass

Die Reihe „Elternkompass: Kinder begleiten, Kinder fördern“ widmet sich am Dienstag, 5. Dezember, dem Thema „Welche Schule ist die richtige für mein Kind?“ Angesprochen sind Eltern von Grundschulkindern. Referentinnen sind Mihaela Budich und Helen Meier von der Schulpsychologischen Beratungsstelle Tauberbischofsheim. Die Veranstaltung beginnt um 19.30 Uhr im Wertheimer Rathaus.

Das letzte Grundschuljahr steht vor der Tür und damit auch die Frage: In welche weiterführende Schule soll mein Kind? Schulpsychologen beraten häufig Familien, bei denen diese Frage noch ungeklärt ist. Manchmal gehen die Vorstellungen der Kinder, Eltern und Lehrkräfte weit auseinander und Eltern versuchen, in der Informationsflut den Überblick zu behalten: Welche Kriterien sind für diese Entscheidung wichtig und wie kann ein guter Übergang gelingen? Wer kann mich bei meiner Entscheidung unterstützen? Wie weitreichend ist die Entscheidung, die ich jetzt treffe?

Die Referentinnen geben an diesem Abend nicht nur einen kurzen Überblick über die verschiedenen Schularten und die dortigen Anforderungen. Sie werden das Augenmerk auch auf die individuellen Voraussetzungen der Kinder und Familien legen sowie Beratungsangebote vorstellen.

Die Reihe „Elternkompass“ ist eine Initiative der AG Jugendhilfeplanung Wertheim. Sie informiert in Vorträgen, Seminaren und Workshops zu Fragen der Erziehung und des Familienlebens. Anmeldungen sind möglich bei der Stadtverwaltung bis drei Werktage vor der Veranstaltung unter Telefon 09342/301-310. Auch die Kindertagesstätten nehmen Anmeldungen entgegen. Die Mindestteilnehmerzahl liegt bei fünf Personen. Der Veranstaltungsraum im Rathaus ist ausgeschildert. Ansprechpartner für weitere Informationen ist bei der Stadt Wertheim Uwe Schlör-Kempf, Telefon 09342/301-310, E-Mail: uwe.schloer-kempf@wertheim.de.

Stützpunktkonzept für Krippen- und Ganztagesangebote

Stützpunktkonzept: Kinder zur Kita in der Nachbargemeinde bringen? – main-echo.de

Kindertagesstätten: Ab Herbst 2018 werden die Angebote für Kleinkinder in Bettingen und Dertingen ausgebaut

Die Zeit drängt: Die Aus­ga­ben für den Aus­bau der Klein­kind­be­t­reu­ung sind im Haus­halt 2018 noch gar nicht be­sch­los­sen, da be­han­delt der Ort­schafts­rat Bet­tin­gen be­reits an die­sem Don­ners­tag den Bau­an­trag der Stadt zum Aus­bau des Krip­pen­an­ge­bots im Os­ten Wert­heims. Schon…

→ zum Artikel

Bildungsspender überweist 43,55 €

Bildungsspender hat heute gesammelte Spenden in Höhe von 43,55€ an den Dertinger Kindergarten überwiesen. Insgesamt wurden damit bereits 367,55€ über den Bildungsspender gesammelt.

Vielen Dank an alle, die über den Bildungsspender unseren Kindergarten unterstützen!

Unterstützen auch Sie den Kindergarten, indem Sie Ihre Einkäufe im Internet über die Webseite bildungsspender.de/kiga-dertingen beginnen, oder drücken Sie im unserem Bildugnsspender-Kasten auf „Ich helfe mit“. Dort einfach in der Suche Ihr Produkt oder Ihren Internet-Shop eingeben und wie gewohnt einkaufen.

Dadurch entstehen Ihnen keine weiteren Kosten. Sie kaufen ganz normal ein, Bildungsspender spendet bis zu 10 % der Einkaufssumme an den Dertinger Kindergarten. Dazu ist keine Anmeldung nötig und es werden keine Personenbezogenen Daten erfasst!

Ferien 2018

Ferien 2018 in der ev. Kita Dertingen:

Weihnachten 2017/2018 27.12.2017 – 5.1.2018
Fasching 12.2.2018
Ostern 29.3.2018
Pfingsten 22.5. – 25.5.2018
Sommer 30.7. -17.8.2018
Brückentag Allerheiligen 2.11.2018
Weihnachten 2018 24.12. – 31.12.2018

Mit fei­er­li­chem Fa­mi­li­en­got­tes­di­enst ging im Kindergarten eine Ära zu Ende

»Kindern in Liebe begegnet und sie in Liebe begleitet« – main-echo.de

Mit ei­nem fei­er­li­chen Fa­mi­li­en­got­tes­di­enst ging in der Der­tin­ger Wehr­kir­che ei­ne Ära zu En­de. Mit Ablauf des Mo­nats Ok­tober en­det für Bir­git Wes­ten­mei­er ei­ne 26-jäh­ri­ge Di­enst­zeit als Kin­der­gar­ten­lei­te­rin.

→ zum Artikel

Abschied 

Liebe Eltern,

ich möchte mich bei euch allen noch mal ganz herzlich bedanken: Für euer großes Engagement für unsere Einrichtung, für die lieben Glückwünsche zu meinem Geburtstag und die vielen Geschenke zu meinem Abschied. Ich bleibe immer mit euch verbunden!!!!!

Für die Zukunft wünsche ich euch alles erdenklich Gute und eine vertrauensvolle Zusammenarbeit mit der neuen Leitung Manuela Müssig!!!!!!!!!!!

Genießt das lange Wochenende (am Montag bleibt die Kita geschlossen).

Birgit