Basar rund ums Kind am 21.9. in Dertingen


Late-Night-Shopping

Herbst/Winter 

am Freitag den 21.09.2018
18:00 – 20:00 Uhr

Mandelberg-Halle Dertingen
mit Kaffee, Kuchen, Käse, Wiener

Warenannahme: Freitag, 21.9.2018, 13:30-15:00 Uhr
Warenrückgabe: Samstag, 22.9.2018, 10:30-11:30 Uhr

  • Pro Nummer maximal 2 Wäschekörbe oder Kartons/Kisten (Kleidungsstücke oder Spielsachen/Bücher)
  • Bitte nur Herbst-/Winterkleidung
  • Wir legen Wert auf einwandfreie, saubere, vollständig und richtig gekennzeichnete Ware
  • Keine Annahme von Schuhen, Strümpfe, Strumpfhosen, Unterwäsche
  • Bitte keine Stecknadeln verwenden
  • 20% vom Verkaufserlös kommt der evangelischen Kita Dertingen zugute

Unsere 100 Verkäufernummern sind bereits vergeben!

Hier finden Sie unsere Basarregeln: → www.kita-dertingen.de/basarregeln

Ferien 2019

Ferien 2019 in der ev. Kita Dertingen:

Brückentag 02.11.2018
Weihnachten 2018/2019 24.12.2018 – 6.1.2019
Ostern 15.04. – 22.04.2019
Pfingsten 11.06. – 16.06.2019
Sommer 05.08. – 23.08.2019
Weihnachten 2019 23.12. – 31.12.2019

Wichtige Informationen zum neuen Kindergartenjahr

→ hier können Sie die Informationen als PDF herunter laden

Liebe Eltern,

Wichtige Infos für die kommende Woche

  1. Personal:
    Vor den Ferien, war es noch nicht ganz entschieden. Doch die fehlenden Stellen sind nun besetzt mit Vanessa Friedrich und Ela Ziegler, so ist die Erzieheraufteilung in den Gruppen wie folgt:

Bärengruppe: Sylvia Rüba (Gruppenleitung)
Manuela Müssig
Ela Ziegler
Vanessa Friedrich

Igelgruppe: Jessica Semel (Gruppenleitung)
Ute Geiger
Beate Götzelmann
Andrea Krieg

Kükennest: Annika Holzinger (Gruppenleitung)
Andrea Scheurich
Michaela Friedrich
Daniela Ulram (zusätzliche Hilfskraft)

  1. Ablauf am 3. und 4. September im Kindergarten:
    Am Montag den 3. September werden wie bisher im
    Garten den Tag beginnen.
Uhrzeit Montag
Bis 9:00 Freie Spielzeit im Garten
9:00 Kinderversammlung in der Garderobe:
Besprechung mit den Kindern wer ist wo?
Morgenkreis in der eigenen Gruppe mit Zimmererläuterung
und Einführung der Anmeldekarten
9:30 Letztes gemeinsames Frühstück
10:00 Freie Spielzeit im neu gestalteten Gruppenzimmer
12:00 Kindertreff in der eigenen Gruppe:

Begehung und Erklärung des anderen Gruppenraumes
und des Ateliers

12:30 1. Abholzeit
12:40 Gemeinsames Vesper für VÖ*-Kinder und erstes warmes Mittagessen für die GT*-Kinder (es wird Pizza geben 😊)
Danach Freie Spielzeit entweder in den Funktionsräumen oder im Garten
14:00 2. Abholzeit bzw. Ruhezeit für die GT-Kinder
14:30 Freie Spielzeit
15:00 Freiwilliges Nachmittagsvesper
15:15 Beginn flexible Abholzeit bis zur gebuchten Uhrzeit

 

Uhrzeit Dienstag
7:00 Bärengruppe öffnet (Spielezimmer) Freie Spielzeit
mit freiem Frühstück bis 9:30 Uhr
8:00 Igelgruppe öffnet (Bauzimmer)
8:30 Atelier öffnet
12:00 Kindertreff in der eigenen Gruppe
12:30 1. Abholzeit
12:40 Gemeinsames Vesper für VÖ-Kinder und warmes Mittagessen für die GT-Kinder
Danach Freie Spielzeit entweder in den Funktionsräumen oder im Garten
14:00 2. Abholzeit bzw. Ruhezeit für die GT-Kinder
14:30 Freie Spielzeit
15:00 Freiwilliges Nachmittagsvesper
15:15 Beginn flexible Abholzeit bis zur gebuchten Uhrzeit

 

  1. DANKE
    Es ist noch nicht alles ganz fertig, doch haben wir in den letzten Wochen und Monaten viel geleistet und Sie als Eltern haben sehr viel Verständnis aufgebracht, hierfür bedanken wir uns rechtherzlich. Dass wir den Kindergartenbereich oben auch verschönern konnten haben wir allen zu verdanken, die es ermöglichen, dass unsere Basare stattfinden. Ohne die Finanzspritze des Elternbeirates hätten wir bis nächstes Jahr warten müssen um alles umsetzen zu können, dann hätten wir über Monate hinweg in einem Provisorium leben müssen und manches evtl. mehrfach umräumen müssen.
    VIELEN DANK!!!

 

  1. Erinnerung
    1. Passfoto von jedem Kind
    2. Unsere Basarliste hängt an einem neuen Platz und hat noch viele freie Stellen 😉.

*
VÖ = Verlängerte Öffnungszeiten 7:30 Uhr bis 14:00 Uhr
GT = Ganztagesbetreuung (Betreuung vor 7:30 bzw. länger als 14:00 Uhr)

Original Tipi-Stangen zu verkaufen

Wir verkaufen 11 Stangen für ein Tipi mit einem Ø von 4,2m von der Firma „Südpfalz Adventure“.

Die Stangen sind unbenutzt! Sie sind ca. 5,3 m bis 6 m lang, liegen trocken in der Kita und können nur an Selbstabholer verkauft werden.

Neupreis: 398,- €

Unser Preis: 299,- €

Bei Interesse bitte bei uns anrufen: 09397 – 347
(Sommerferien vom 30.07. bis 19.08.)

Kindertagesstätten bekommen mehr Krippenplätze – Erweiterung in Dertingen soll bis Anfang September abgeschlossen sein

wertheim.de – Kommune verbessert Betreuung von Kleinkindern – wertheim.de

Kommune verbessert Betreuung von Kleinkindern Kindertagesstätten bekommen mehr Krippenplätze Die Anlage zwischen dem Kinderhaus Reinhardshof und dessen neuer Außenstelle soll umgestaltet werden. Foto: Stadt Wertheim In der katholischen Kindertagesstätte St. Venantius und in einer Außenstelle de…

→ zum Artikel

Wer hat für uns – Wer kann…

Liebe Eltern,

wie am Elternabend besprochen, hier das was wir noch so brauchen:

  • Ein Treppenschutzgitter
  • Zwei Babyphone
  • Jemanden der Schreinertechnisch begabt ist
  • Jemanden der uns verschiedene Dinge nähen kann
  • Sachen zum Verkleiden

Spielmaterialien werden sich erst noch nach und nach ergeben, da wir derzeit auch noch keine Lagermöglichkeiten haben.

Vielen Dank schon einmal im Voraus und liebe Grüße
Ihr Kita-Team

Sprachförderung – Schulungsreihe erfolgreich abgeschlossen

Alle 23 Wertheimer Kindertagesstätten und 170 Erzieherinnen nahmen daran teil

Osterbrunch in der Kita Höhefeld: Bei gemeinsamen Aktivitäten verbessern Kinder ihre Sprachfähigkeit. Foto: Kita Höhefeld
Osterbrunch in der Kita Höhefeld: Bei gemeinsamen Aktivitäten verbessern Kinder ihre Sprachfähigkeit. Foto: Kita Höhefeld

Auch von unserer Kita haben Erzieherinnen an der Sprachoffensive der Stadt Wertheim teilgenommen und sind Fachkräfte für Sprachförderung (aim).

Abschluss einer Fortbildungsreihe mit Modellcharakter
Sprachförderung ist seit vielen Jahren ein Schwerpunkt der Bildungsarbeit in den Wertheimer Kindertageseinrichtungen. Die dazu 2012 gestartete Qualitätsoffensive wurde mit einer Schulungsreihe im Zeitraum 2016 bis 2018 fortgesetzt. wurde. 170 Erzieherinnen aus allen 23 Kindergärten haben sich in 22 Fortbildungsveranstaltungen fit gemacht in der Sprachförderung. In einem Pressegespräch im Rathaus zogen die Verantwortlichen nun ein sehr positives Resümee. Bürgermeister Wolfgang Stein betonte den Modellcharakter des trägerübergreifenden Projekts. „Was in der Region einmalig sein dürfte, ist für uns ein selbstverständlicher Baustein im familienfreundlichen Gesamtkonzept.“ Und für den Kooperationspartner Akademie für Innovative Bildung und Management Heilbronn (aim) lobte Geschäftsführerin Tatjana Linke den Wertheimer Ansatz als „ambitioniert, anstrengend, aber auch nachhaltigen Erfolg versprechend.“

Bei der Stadtverwaltung lag die Federführung beim zuständigen Abteilungsleiter Uwe Schlör-Kempf. Er nahm am Pressegespräch ebenso teil wie aim-Bereichsleiterin Dr. Eva-Carolina Doll. Erfahrungen aus der Praxis schilderten die pädagogischen Fachkräfte Nadja-Esther Martin (Kinderhaus Reinhardshof) und Nicole Segner (Evangelische Kita Höhefeld).

Sprachförderung – Schulungsreihe erfolgreich abgeschlossen weiterlesen

Stützpunktkonzept für Krippen- und Ganztagesangebote

Stützpunktkonzept: Kinder zur Kita in der Nachbargemeinde bringen? – main-echo.de

Kindertagesstätten: Ab Herbst 2018 werden die Angebote für Kleinkinder in Bettingen und Dertingen ausgebaut

Die Zeit drängt: Die Aus­ga­ben für den Aus­bau der Klein­kind­be­t­reu­ung sind im Haus­halt 2018 noch gar nicht be­sch­los­sen, da be­han­delt der Ort­schafts­rat Bet­tin­gen be­reits an die­sem Don­ners­tag den Bau­an­trag der Stadt zum Aus­bau des Krip­pen­an­ge­bots im Os­ten Wert­heims. Schon…

→ zum Artikel